Fünf Wände

Unser Leitbild

Unsere Grundhaltung findet ihren Ausdruck in Akzeptanz und Toleranz gegenüber jeglicher menschlicher Individualität.

Wir stärken das Selbstbewusstsein unserer Bewohner, so dass sie ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse mehr in den Vordergrund stellen können.

Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht der Bewohner als Mensch mit seiner persönlichen Geschichte und sein Recht auf Freiheit und Verantwortung.

Wir verpflichten uns, dafür zu sorgen, dass sich der Bewohner "daheim" und nicht im Heim fühlt.

Rund um die Uhr stehen Fachkräfte zur Pflege und Betreuung zur Verfügung.

Wir nehmen den Bewohner in seiner Persönlichkeit wichtig und geben ihm das Gefühl, gefragt zu sein. Bei diesem Bemühen benötigen wir die Hilfe und den engen Kontakt zu den Angehörigen.

Durch zeitgeschichtliches Milieu und durch individuelle Gestaltung seines Wohnbereiches geben wir ihm Sicherheit.

Wir wollen den Bewohner in seinem Verhalten verstehen lernen, indem wir seiner psychobiographischen Entwicklung Rechnung tragen.

 

Es ist unser Ziel, den Bewohner so unabhängig wie möglich von fremder Hilfe zu machen. Hierzu baut die medizinische und soziale Betreuung auf eine den körperlichen und geistigen Fähigkeiten entsprechende Umgebung auf.

Unser Team befindet sich im ständigen Dialog mit den Angehörigen. Nur aus diesem Austausch kann eine kontinuierliche Verbesserung der Pflegequalität entstehen.

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind ein "Muss" in unserem Haus.

Jeder Mitarbeiter verpflichtet sich, unser Konzept mitzugestalten, mit Inhalten zu füllen und verantwortlich mitzutragen.