Fünf Wände

Unser Pflegemodell

"Pflege das Leben, wie und wo immer Du es triffst" (Hildegard von Bingen)

Diese positive Grundhaltung findet ihren Ausdruck in Akzeptanz und Toleranz gegenüber jeglicher menschlicher Individualität.

Alle Bereiche des menschlichen Seins müssen daher ausgewogen sein. Die ganzheitliche Erfassung des Menschen muss Ziel unserer altenpflegerischen Betreuung sein.

Um dieses Ziel umzusetzen, orientieren wir uns am Pflegemodell nach Juchli sowie dem psychobiographischen Pflegemodell nach Prof. Böhm.