Fünf Wände

Das Unternehmen

Durch den demographischen Wandel wächst die Anzahl der pflegebedürftigen Menschen immer mehr. Diese Pflege kann zunehmend weniger in den Familien aufgefangen werden. Die Mehrgenerationenfamilie unter einem Dach wird seltener.

Lebenspartner, die große Anteile der Pflege übernehmen, sind häufig so alt, dass sie mit dieser Aufgabe überfordert sind. Unter diesen Rahmenbedingungen ist die Pflege eines Schwerstpflegebedürftigen, gerade bei der zunehmenden Anzahl der demenziell veränderten Menschen in der häuslichen Umgebung, kaum noch leistbar - selbst wenn ambulante Pflegedienste wichtige Unterstützung bieten.

Große Heime bieten in dieser Situation für die Betroffenen und Ihre Angehörigen keine echte Alternative. Sie müssen über ein großes Einzugsgebiet verfügen, um kontinuierlich gut ausgelastet zu sein. Das bedeutet für die Bewohner, dass Sie im letzten Lebensabschnitt aus ihrer vertrauten Umgebung gerissen und entwurzelt werden. Für die jeweiligen Lebenspartner und die Angehörigen bedeutet diese Umsiedlung, dass sie für Besuche lange Anfahrten auf sich nehmen müssen.

Die Folge ist Vereinsamung, weil die sozialen Kontakte abreißen.

 

Die fünf Wände Wohnkonzepte GmbH arbeitet nach einem Konzept, welches die Verbindung zwischen unseren Bewohnern und ihrem Umfeld bestehen lässt und ihnen gleichzeitig die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Versorgung nach dem Heimrecht bietet.

Wir bieten kleinteilige Wohngruppen für jeweils 5-12 Bewohner an. In diesen Wohngruppen genießt der Bewohner den umfassenden Schutz des Heimrechtes. Die Gruppengrößen richten sich nach dem Bedarf im Quartier. Unsere Einrichtungen werden für insgesamt höchstens 30 Bewohner konzipiert.

Diese Eingebundenheit in das Quartier stärken wir zusätzlich, indem wir Angebote schaffen, die auch den Bewohnern im Quartier offen stehen. Bei unseren Projekten vernetzen wir uns bewusst mit anderen Leistungserbringern. So entsteht um uns herum ein neuer Mittelpunkt im Quartier.